Der einfache und schnelle Weg zum richtigen Kredit !
 
Kredit Gesetze im Überblick !
Preisangabenverordnung § 1 Grundvorschriften
 

(1) Wer Letztverbrauchern gewerbs- oder geschäftsmäßig oder regelmäßig in sonstiger Weise Waren oder Leistungen anbietet oder als Anbieter von Waren oder Leistungen gegenüber Letzverbrauchern unter Angabe von Preisen wirbt, hat die Preise anzugeben, die einschließlich der Umsatzsteuer und sonstiger Preisbestandteile unabhängig von einer Rabattgewährung zu zahlen sind (Endpreise). Soweit es der allgemeinen Verkehrsauffassung entspricht, sind auch die Verkaufs- oder Leistungseinheit und die Gütebezeichnung anzugeben, auf die sich die Preise beziehen. Auf die Bereitschaft, über den angegebenen Preis zu verhandeln, kann hingewiesen werden, soweit es der allgemeinen Verkehrsauffassung entspricht und Rechtsvorschriften nicht entgegenstehen.
(6) Die Angaben nach dieser Verordnung müssen der allgemeinen Verkehrsauffassung und den Grundsätzen von Preisklarheit und Preiswahrheit entsprechen. Sie müssen dem Angebot oder der Werbung eindeutig zugeordnet, leicht erkennbar und deutlich lesbar oder sonst wahrnehmbar sein. Bei der Aufgliederung von Preisen sind Endpreise hervorzuheben.
 

§1 Grundvorschriften
§4 Kredite
Erweiterung folgt...
 

Zurück zur Übersicht [Kredit-Gesetze]

Wir führen keine Rechtsberatung durch!

 


Sofortkredit ab 4,99 % eff.

 

Kredite ohne Schufa bis 3.300 Euro