------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Pressemitteilung Kategorie: News

„Wir könnten 500 Jahre pendeln“

Pressemitteilung veröffentlicht am: 08.05.2007 14:47 Uhr

Kommt der Komplettumzug nach Berlin?

Von Ansgar Lange

Bonn/Berlin - In der Literatur ist Bonn nicht immer gut weggekommen. Als die rheinische Universitätsstadt noch Sitz von Regierung und Parlament war, veröffentlichte der britische Romancier John Le Carré seinen Thriller „Eine kleine Stadt in Deutschland“. Bonn sei nur ein „nebliger, beschissener Ort“, von Verkehrslärm erfüllt, selbst im Wonnemonat Mai wochenlang von kaltem Nebel bedeckt, periodisch von Demonstrationszügen heimgesucht und durch Polizeihundertschaften nur mühsam zu sichern. In den Büchern Le Carrés wird die ehemalige Bundeshauptstand als „ein lausiges, unwirtliches Städtchen“ karikiert: „Bonn ist ein Dorf ... Es hat die Umgangsformen, die Phantasie und die Maße des Marktplatzes.“ Entweder regne es dort oder die Bahnschranken seien runter.

Mittlerweile ist Berlin Hauptstadt und Bonn Bundesstadt. Doch noch immer sind einige Bundesministerien in Bonn angesiedelt. Diese Arbeitsteilung ist Grund genug für Bundestagsvizepräsident Wolfgang Thierse (SPD), ganz schwere Geschütze aufzufahren. Die gegenwärtige Situation sei „eine einmalige Absurdität auf der Welt“ und eine „Fortsetzung der Teilung Deutschlands“. Von einem Germanisten könnte man eigentlich mehr Sprachgefühl erwarten, und von einem Politiker auf jeden Fall mehr Sachlichkeit. Die Diskussion über einen Komplettumzug nach Berlin sollte im Sinne aller Beteiligten nämlich am besten ohne Schaum vor dem Munde geführt werden.

Günter Bannas hat in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) http://www.faz.net daran erinnert, dass die Aufteilung der Regierungsfunktionen zwischen der Bundeshauptstadt und der Bundesstadt eine Voraussetzung dafür war, dass im Sommer 1991 der Berlin-Auftrag im Bundestag eine knappe Mehrheit erhielt. Es war politisch gewollt, dass Bundesministerien ihren Sitz in Bonn haben und dass dort mehr Bundesbeamte arbeiten als in Berlin. Außerdem habe es sich historisch bewährt, dass Deutschland kein Zentralstaat, sondern ein Bundesstaat ist, so Bannas.

Wie ist die derzeitige Situation? Ein Bericht des Bundesfinanzministeriums http://www.bundesfinanzministerium.de listet für 2006 insgesamt 66.000 Dienstreisen zwischen Bonn und Berlin auf. Die Bundesregierung beschäftigte an der Spree 33.750 Bedienstete, im Großraum Bonn noch 30.5000. „Das Bonn-Berlin-Gesetz sieht vor, dass sechs Politikbereiche in Bonn angesiedelt sind. Das entspricht nach dem derzeitigen Organisationsplan der Bundesregierung dem ersten Dienstsitz von sechs Ministerien: Umwelt; Bildung und Forschung; Gesundheit; Verbraucherschutz und Landwirtschaft; Verteidigung; Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Darin sind gut 9.000 Mitarbeiter beschäftigt. Diese ‚Bonn-Ministerien’ haben einen zweiten Dienstsitz in Berlin. Alle anderen Ministerien haben ihren ersten Dienstsitz in Berlin und einen zweiten in Bonn“, erläutert Monika Hörig, stellvertretende Pressesprecherin der Bundesstadt Bonn http://www.bonn.de. Was spricht aus Bonner Sicht für die Beibehaltung des Status Quo? Das wichtigste Argument sei die Einhaltung des Berlin-Bonn-Gesetzes, betont Hörig: „Nach unseren Erkenntnissen, die auf wiederholten Aussagen der Bundesregierung beruhen, funktioniert die Arbeitsteilung zwischen beiden Städten; in Zeiten moderner Kommunikationstechnik kann das auch kaum anders sein. Die jährlichen Reisekosten, die durch die Aufteilung der Ministerien entstehend, hat der Bundesrechnungshof mit rund zehn Millionen Euro beziffert, bei fallender Tendenz. Der Umzug der Bonner Ministerien nach Berlin wurde vor einigen Jahren vom Bundesbauministerium mit - bis heute unwidersprochenen – fünf Milliarden Euro angesetzt. Fazit: Wir könnten 500 Jahre pendeln. Allein die jährlichen Finanzierungskosten dieser Summe wäre ein Vielfaches der zehn Millionen, die tatsächlich anfallen. Die Einhaltung des Gesetzes ist somit für den Steuerzahler die bei weitem günstigste Lösung.“

Doch selbst die Kölnische Rundschau schreibt vom „Gegenwind“ für Bonn. Nur auf den ersten Blick könne die dreistündige Debatte des Haushaltsausschusses über das Bonn-Berlin-Gesetz das Rheinland beruhigen. Zwar gibt es mit Ausnahme der Linkspartei keine Fraktion, die einen – rechtlich zurzeit sowieso nicht möglichen – Komplettumzug an die Spree befürwortet. Die Mehrheitsverhältnisse im Bundestag lassen sich noch nicht genau einschätzen. Doch es mehren sich die Anzeichen, dass eine Gesetzänderung immer mehr Befürworter findet.

Die Abgeordneten aus NRW halten fraktionsübergreifend dagegen, dass bei einem Abzug der Ministerien 15.000 Arbeitsplätze und 220 Millionen Euro Kaufkraft verloren gingen. Auch die EU-Einrichtungen in Bonn seien dann gefährdet. Der ökonomische Erfolg Bonns (der Arbeitssamtsbezirk Bonn hatte im Jahr 2005 nach Rheine die zweitniedrigste Arbeitslosenquote in ganz NRW) ist kein Argument für einen Komplettumzug. Vielleicht haben sich die Bonner in den vergangenen Jahren einfach ein bisschen mehr angestrengt als die Berliner. Preußen reichte bekanntlich mal bis nach Koblenz. Unter dem Regierenden Bürgermeister Wowereit sind die preußischen Tugenden, insbesondere die Sparsamkeit, heute jedoch nicht mehr gefragt.

Ende-Artikel-Pressemitteilung------------------------------------------------------------------

Kontaktdaten:

Kontaktperson: Ansgar Lange
E-Mail:medienbuero@sohn.de
Link: http://www.ne-na.de
Tel.: 0228-6204384

Autor: NeueNachricht
Straße: Ettighofferstr. 26a
PLZ / Ort: 53123 Bonn
Firma: NeueNachricht
------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Pressemitteilung bookmarken:
Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen  Webnews  Diese Seite zu Favoriten.de hinzufügen  oneview - das merk ich mir!  Diese Website bei linksilo.de bookmarken  Diese Seite zu Social-Bookmarks hinzufügen    Newsider it   readster it


Inhaltsverzeichnisse fuer die Schule sind im Trend der Zeit
Pressemitteilung veröffentlicht am: 01.08.2014 21:16Uhr
mehr...

Stefan Schlegel berichtet in einem packenden, emotionalen Vortrag ueber das Race Across America
Pressemitteilung veröffentlicht am: 01.08.2014 20:58Uhr
Das Olympia-Kino in Leutershausen war voll besetzt am Sonntag, den 20. Juli 2014. ...

virtus power :: der DC Distributor fuer Cine und DSLR Camera
Pressemitteilung veröffentlicht am: 01.08.2014 17:48Uhr
Leicht.Stark.Robust. ...

Ein Sommer voller Abwechslung im Genferseegebiet
Pressemitteilung veröffentlicht am: 01.08.2014 17:06Uhr
Klassikfestival "Luna Classics", Flugshow "Air14", Paraden beim "Avenches Tattoo", personalisierte Sitzbänke mit Geo-Coaching und eine innovative Smartphone-App...

OSF Global Services und eSkill liefern bahnbrechende Applikation fuer das Testen von beruflichen Fertigkeiten
Pressemitteilung veröffentlicht am: 01.08.2014 17:06Uhr
Schnelle und sichere Testumgebung führt eSkill unter die Top-Firmen in der Branche für Tests von Berufsbewerbern ...

Ines Adler - Ich lieb' dich so
Pressemitteilung veröffentlicht am: 01.08.2014 17:06Uhr
Mit ihrem neuen Titel fühlt sich die Sängerin sehr wohl ...

Mediziner entschluesselt die Wirkungsweise der Meditation
Pressemitteilung veröffentlicht am: 01.08.2014 17:02Uhr
mehr...

Institut fuer Mentaltraining startet sein Angebot mit Seminar "Systemische Aufstellung mit der Zwei-Punkt-Methode"
Pressemitteilung veröffentlicht am: 01.08.2014 17:02Uhr
Das Institut für Mentaltraining in Frankfurt hat am 1. Juli seine Pforten geöffnet. Jeden Monat werden dort von nun an Seminare und Vorträge zu unterschiedliche...

Institut fuer Mentaltraining bietet Ausbildung zur Quantenheilung
Pressemitteilung veröffentlicht am: 01.08.2014 17:02Uhr
Matrix Energetics oder Quantenheilung ist eine neue Methode, die helfen kann die Realität positiv zu verändern. Quantenheilung verbindet Techniken der geistigen...

Erstes EFT-Seminar am neuen Institut fuer Mentaltraining
Pressemitteilung veröffentlicht am: 01.08.2014 17:02Uhr
Die "Emotional Freedom Technique", kurz EFT, kann dabei helfen ungelöste Blockaden und Emotionen freizusetzen und so die Ursache für körperliche Schmerzen aufzu...

5.000 Euro Kredit ohne Schufa - Kredit1a.de
Veröffentlicht am: 05.01.2012 08:38Uhr
Wir von Bavaria Finanz Service können den Kreditkunden ab 01.01.2012 höhere Kreditsummen ohne Schufa anbieten.Diese Angebote finden Sie auf www.kredit1a.de. Un...

Das Ende der Kredit-Partnerprogramme
Veröffentlicht am: 18.04.2011 20:02Uhr
Das Ende der Kredit-Partnerprogramme ? ...

Kredite in schwierigen Faellen auch bei Schufaproblemen
Veröffentlicht am: 07.11.2010 11:36Uhr
Kredite auch in schwierigen Fäellen bei Schufaproblemen ! ...

Was tun, wenn Kredit abgelehnt wurde trotz postiver Schufa
Veröffentlicht am: 07.11.2010 11:37Uhr
Keinen Kredit trotz positiver Schufa? ...

Video Bavaria Finanz auf Youtube
Veröffentlicht am: 01.03.2010 10:00Uhr
Bavaria Finanz Service veröffentlicht das neue Video auf youtube. ...

Bavaria Finanz Service - Tv Spot - Werbefilm
Veröffentlicht am: 25.02.2010 19:18Uhr
Bavaria Finanz Service veröffentlicht heute deren neuen TV Spot. Dieser Werbefilm wird demnächst auf allen Videoportalen, wie youtube etc. veröffentlicht werden...

Kredit Tipp Guenstige Umschuldung von KREDIT1a.de
Veröffentlicht am: 09.05.2007 08:26Uhr
Sie haben bereits mehrere Kredite bei verschiedenen Banken laufen. Und auch zusätzlich noch vielleicht eine PKW Finanzierung. Der Überblick über die einzelnen R...

Kredit Tipp guenstige Kredite trotz negativer Schufa
Veröffentlicht am: 09.05.2007 08:32Uhr
Sollte man Schufasorgen haben, so ist man bei Kredit1a.de am besten aufgehoben. Die Kreditplattform kredit1a.de bietet neben einer Vielzahl von Standarkrediten ...

Kredit bei negativer Schufa Auskunft
Veröffentlicht am: 20.12.2006 09:46Uhr
Oftmals hat man als Kreditantragsteller das Problem, daß die Schufa negativ ist. Eine negative Schufa bedeutet eigentlich immer, daß ein Kreditantrag abgelehnt ...

Guenstige Kredite fuer Auslaender
Veröffentlicht am: 30.11.2006 15:34Uhr
Guenstige Kredite für Ausländer ...

 

 
Arbeit
Auto
Bau und Renovierung
Berater und Gutachter
Bildung
Business
Computer
Dienstleistungen
Essen und Trinken
Familie
Firmen
Foren und Communities
Handwerk
Handy
Immobilien
Industrie
Internet
Kredit
Kunst und Kultur
Literatur
Medien
Medizin
Mode
Musik
Natur
News
Portale
Pressetexte
Recht
Reisen
SEO
Shopping
Sonstiges
Sport und Freizeit
Technik
Tiere
Transport
Versicherungen
Verzeichnisse
Wellness
Werbung
Wirtschaft
Wissenschaft

Pressemitteilung bookmarken:
Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen  Webnews  Diese Seite zu Favoriten.de hinzufügen  oneview - das merk ich mir!  Diese Website bei linksilo.de bookmarken  Diese Seite zu Social-Bookmarks hinzufügen    Newsider it   readster it


Kredit1a Rating
8.2 von10 Hier voten
Bereits 301Bewertungen