Kreditvertrag eines Verbraucherkredit oder Privatkredit

 

Der Abschluß eines Kreditvertrages egal ob Verbraucherkredit oder Privatkredit

Der Kreditvertrag allgemein

Wie kommt es zu einem Kreditvertrag ?. Wenn sich Kreditgeber und Kreditnehmer gefunden haben aufgrund eines Kreditantrag, handeln sie die Konditionen für den Darlehensvertrag einesVerbraucherkredit miteinander aus. Bei Privatpersonen (Privatkredit) wird ein Privat-Kreditvertrag erstellt. Dies ist mit Formalitäten verbunden. Dabei sind sie an gesetzliche Bestimmungen, wie zum Beispiel an das Verbraucherkreditgesetz (außer Kraft seit 2002), gebunden. Nachfolgend wurden die gesetzlichen Regelungen für Verbrauchekredite ins BGB § 491 ff aufgenommen. Die darin enthaltenen Regelungen werden von der EU vorgegeben. Das Verbraucherkreditgesetz  (VerbrKrG) regelt den Verbraucherdarlehensvertrag zwischen Kreditgeber (Bank, Kreditinstitut) und dem Kreditnehmer (Kunde, Verbraucher). Der Kreditvertrag stellt eine Kreditsicherheit beider Vertragspartner dar.

Grundvorraussetzungen eines Kreditvertrages

Zunächst wird im Kreditvertrag die Summe des Darlehens festgelegt. Dann müssen der Jahreszins und die Höhe der Tilgung genannt werden. Die Laufzeit des Kredites bestimmt die Höhe der monatlichen Rückzahlung. In den Vertrag gehören auch die Kreditsicherheiten des Schuldners und das Ergebnis der Auskunft der Schufa. Dazu wird vorab die sogenannte Schufaklausel zur Einholung der Auskunft vom Schuldner genehmigt. Der Darlehensvertrag muss die anfallenden zusätzlichen Kosten laut Verbraucherkreditgesetz benennen. In Verbindung mit dem Jahreszins errechnet sich daraus der Effektivzins für den Kreditvertrag. Wenn sich die beiden Vertragsparteien dann über die Konditionen einig sind, kann der Kreditvertrag abgeschlossen werden. Dazu leisten beide Vertragsparteien ihre Unterschrift. Damit erkennen beide Seiten, sowohl Kreditgeber wie auch Kreditnehmer, den Darlehensvertrag als verbindlich an. Die Kündigung des Vertrages ist nur noch unter bestimmten gesetzlich geregelten Bedingungen möglich.

  • Kreditbetrag
  • effektiver Jahreszins und Nominalzinssatz
  • Laufzeit in Monate
  • Höhe der Rate (Tilgung)
  • Kosten zusätzlich
  • Unterschrift beider Parteien

Kreditvertrag ohne Schufa Klausel

Ja, auch dies ist möglich. Der Verbraucher hat die Möglichkeit einen Kreditvertrag ohne Schufa Klausel abzuschließen. Kredit1a bietet die Möglichkeit eines Kredit ohne Schufa. Hier wird auf die Schufaklausel und damit Überprüfung der Schufaauskunft vollkommen verzichtet. Für viele eine Vorteil bei schlechter oder negativer Schufa. Auch beim Privatkredit gibt es keine Schufaklausel.

Die Bonitätsprüfung – Kreditwürdigkeit

Bei der Bonitätsprüfung für den Kreditnehmer wird also zuerst die Schufaklausel abgearbeitet. Sie bedarf der Genehmigung des zukünftigen Schuldners, damit nicht jeder wahllos Erkundigungen über ihn einziehen kann. Sind die Auskünfte der Schufa für den Kreditgeber im Rahmen seiner Risikovorstellung und kann der Kreditnehmer ausreichende Kreditsicherheiten bieten, kommt es zum Abschluss des Kreditvertrages. Der Gläubiger verpflichtet sich damit zur Gewährung der Kreditsumme für den Verbraucherkredit zu bestimmten Bedingungen. Der Schuldner wird verpflichtet, die Rückzahlung in einem festgelegten Zeitraum in Raten zu leisten.

  • Schufaklausel

Widerruf des Kreditvertrag

Ferner ist im neuen Verbraucherdarlehensvertrag BGB § 491 ff vorgeschrieben, den Schuldner über seine Rücktrittsrechte im Kreditvetrag schriftlich zu belehren. Der Schuldner dokumentiert diesen Schritt mit seiner Unterschrift. Der Gesetzgeber hat das Gesetz kürzlich überarbeitet und darin speziell den Rücktritt von einem Verbraucherkredit geregelt. Darin sind nach Vorgaben der EU auch Bedingungen zur Rückzahlung enthalten, die den Schuldner vor überhöhtem Jahreszins schützen sollen. Die Staaten der EU sind daher alle aufgefordert, ihr nationales Gesetzeswerk zum Verbraucherkredit anzupassen. Der Kreditvertrag kann bei Missachtung der gesetzlichen Bestimmungen unter Umständen nichtig sein. Das Gesetz regelt dann die Tilgung zum Vorteil des Kreditnehmers, der nur die geschuldete Summe zurückzahlen muss.

Ablauf zur Erlangung eines Kreditvertrages

  • Kreditantrag auf Verbraucherkredit
  • Erteilung der Erlaubnis durch Schuldner zur Einholung von Auskunft bei der Schufa gemäß Schufaklausel
  • Bonitätsprüfung und Bewertung von Kreditsicherheiten durch den Kreditgeber
  • Eintrag der Kreditdaten in den Darlehensvertrag
  • Schriftliche Aufklärung des Schuldners über Rücktrittsrechte
  • Unterschriften beider Vertragsparteien

Kreditvertrag für Privatkredit

Der Kreditvertrag (Muster Vorlage) oder Darlehensvertrag für einen Privatkredit stellt eine Sonderform dar. Die Vertragsgestaltung ist frei.Hier wird zwischen zwei Privatpersonen eine Darlehensvertrag geschlossen. Die Bestimmungen wie zwischen Bank und Verbraucher treffen hier nicht zu. Zwischen Privatpersonen ist ein Kreditvertrag zulässig und nicht an 491 ff BGB gebunden.

Direkt zum Kreditangebot

Mehr Tipp-Seiten

 

Stephi

Alles super geklappt. Nachdem alle Unterlagen von mir eingereicht wurden, hat es ca 5 Tage bis zur Auszahlung gedauert. Trotz negativer Schufa. Top gerne wieder

Stephi

Jörg F. - Bauarbeiter

Es gab keinerlei Probleme bei der Kreditabwicklung! ein Lob an die günstigen Kreditkonditionen und Zinsen. Sehr zügig...

Jörg F.
Bauarbeiter

Weitere Links: