Kredit-Darlehensvermittlung
 
 Kreditvermittlungs Gesetze im Überblick !


§ 655 d  BGB Nebenentgelte
Der Darlehensvermittler darf für Leistungen, die mit der Vermittlung des Verbraucherdarlehensvertrags oder dem Nachweis der Gelegenheit zum Abschluss eines Verbraucherdarlehensvertrags zusammenhängen, außer der Vergütung nach § 655c Satz 1 ein Entgelt nicht vereinbaren.

Jedoch kann vereinbart werden, dass dem Darlehensvermittler entstandene, erforderliche Auslagen zu erstatten sind.
 

Kreditvermittlung zwischen einem Unternehmer und einem Verbraucher:

§ 655 a Darlehensvermittlungsvertrag
§ 655 b Schriftform
§ 655 c Vergütung
§ 655 d Nebenentgelte
§ 655 e Abweichende Vereinbarungen

Beachte auch unsere News:
Kreditvermittlung unseriös ?

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Pressemitteilungen aus dem Bereich - Recht und Gesetz:

Brisante Neuerung in der Strafprozessordnung zur Zeugen-Aussagepflicht
Pressemitteilung veröffentlicht am: 05.09.2017 18:39Uhr
Wann Zeugen bei der Polizei aussagen müssen, wurde neu geregelt. Das beinhaltet höchstes Gefahrenpotenzial und wird in der Praxis zu einer Beschneidung der Rech...

scheidunginpolen.de bietet Rechtshilfe bei Scheidungsangelegenheiten i
Pressemitteilung veröffentlicht am: 25.06.2017 23:00Uhr
Stettin 25.06.2017. Rechtsanwältin Monika Osinska-Majchrzak bietet Rechtshilfe, in deutscher Sprache bei komplexer Führung der Scheidungsangelegenheit in Polen,...

inkasso-polen-anwalt.de bietet eine komplette Unterstützung bei der Zw
Pressemitteilung veröffentlicht am: 25.06.2017 22:44Uhr
Stettin 25.06.2017. Die Kanzlei der deutschsprachigen Rechtsanwältin Monika Osińska-Majchrzak, LL.M. bietet eine komplette Unterstützung bei der Zwangsvoll...

Anwalt Arbeitsrecht: Fristlose Kündigung wegen Beleidigung
Pressemitteilung veröffentlicht am: 19.05.2017 20:32Uhr
Was in sozialen Netzwerken häufig als gegeben akzeptiert wird und ungeahndet bleibt, kann im Arbeitsleben böse arbeitsrechtliche Folgen haben. Ein rechtskräftig...

Gewerbeerlaubnis für Nicht-EU-Staatsbürger: Definitionen und Einschrän
Pressemitteilung veröffentlicht am: 18.04.2017 16:06Uhr
Ausländische Staatsangehörige, die in Deutschland ein Gewerbe gründen möchten, sind den Regularien der Gewerbeordnung (GewO) unterworfen. ...


[Mehr Pressemitteilungen aus dem Bereich Recht]


Sofortkredit ab 4,99 % eff.

 

Kredite ohne Schufa bis 3.300 Euro