Kredit-Darlehensvermittlung
 
 Kreditvermittlungs Gesetze im Überblick !


§ 655 b BGB Schriftform
(1) Der Darlehensvermittlungsvertrag bedarf der schriftlichen Form. In dem Vertrag ist vorbehaltlich sonstiger Informationspflichten insbesondere die Vergütung des Darlehensvermittlers in einem Prozentsatz des Darlehens anzugeben; hat der Darlehensvermittler auch mit dem Unternehmer eine Vergütung vereinbart, so ist auch diese anzugeben. Der Vertrag darf nicht mit dem Antrag auf Hingabe des Darlehens verbunden werden. Der Darlehensvermittler hat dem Verbraucher den Vertragsinhalt in Textform mitzuteilen.

(2) Ein Darlehensvermittlungsvertrag, der den Anforderungen des Absatzes 1 Satz 1 bis 3 nicht genügt, ist nichtig.

 

Kreditvermittlung zwischen einem Unternehmer und einem Verbraucher:

§ 655 a Darlehensvermittlungsvertrag
§ 655 b Schriftform
§ 655 c Vergütung
§ 655 d Nebenentgelte
§ 655 e Abweichende Vereinbarungen

Beachte auch unsere News:
Kreditvermittlung unseriös ?

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Pressemitteilungen aus dem Bereich - Recht und Gesetz:

Brisante Neuerung in der Strafprozessordnung zur Zeugen-Aussagepflicht
Pressemitteilung veröffentlicht am: 05.09.2017 18:39Uhr
Wann Zeugen bei der Polizei aussagen müssen, wurde neu geregelt. Das beinhaltet höchstes Gefahrenpotenzial und wird in der Praxis zu einer Beschneidung der Rech...

scheidunginpolen.de bietet Rechtshilfe bei Scheidungsangelegenheiten i
Pressemitteilung veröffentlicht am: 25.06.2017 23:00Uhr
Stettin 25.06.2017. Rechtsanwältin Monika Osinska-Majchrzak bietet Rechtshilfe, in deutscher Sprache bei komplexer Führung der Scheidungsangelegenheit in Polen,...

inkasso-polen-anwalt.de bietet eine komplette Unterstützung bei der Zw
Pressemitteilung veröffentlicht am: 25.06.2017 22:44Uhr
Stettin 25.06.2017. Die Kanzlei der deutschsprachigen Rechtsanwältin Monika Osińska-Majchrzak, LL.M. bietet eine komplette Unterstützung bei der Zwangsvoll...

Anwalt Arbeitsrecht: Fristlose Kündigung wegen Beleidigung
Pressemitteilung veröffentlicht am: 19.05.2017 20:32Uhr
Was in sozialen Netzwerken häufig als gegeben akzeptiert wird und ungeahndet bleibt, kann im Arbeitsleben böse arbeitsrechtliche Folgen haben. Ein rechtskräftig...

Gewerbeerlaubnis für Nicht-EU-Staatsbürger: Definitionen und Einschrän
Pressemitteilung veröffentlicht am: 18.04.2017 16:06Uhr
Ausländische Staatsangehörige, die in Deutschland ein Gewerbe gründen möchten, sind den Regularien der Gewerbeordnung (GewO) unterworfen. ...


[Mehr Pressemitteilungen aus dem Bereich Recht]


Sofortkredit ab 4,99 % eff.

 

Kredite ohne Schufa bis 3.300 Euro